Aktuelle Zeit: 19. Juli 2018, 18:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tabellen
BeitragVerfasst: 24. Mai 2011, 12:58 

Registriert: 23. Mai 2011, 21:09
Beiträge: 23
Länderflagge: Germany (de)
Hallo ScP Fangemeinde,

beim Importieren von rtf-Dateien mit Tabellen habe ich Probleme: alles erscheint verrutscht, wenn die original Tabelle mehrzeilige Spalten hat.
Mache ich da (noch) alles falsch, oder kann ScP es noch nicht besser? Wo kann ich da mehr darüber nachlesen, wie man mit ScP Tabellen behandelt?

Je länger ich ScP verwende, jetzt schon gut 10 Tage, desto begeisterter bin ich.

Schöne Grüße

Michael


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tabellen
BeitragVerfasst: 24. Mai 2011, 16:43 

Registriert: 23. Mai 2011, 13:33
Beiträge: 17
Länderflagge: Germany (de)
Mit den Tabellen in Scribble Papers ist das so eine Sache. Kleinere Tabellen werden korrekt dargestellt, wenn man sie aus anderen Anwendunge kopiert und in Scribble Papers einfügt. Bei komplexen Tabellen empfiehlt sich das Einfügen als Objekt.

Ich habe mir ein paar Tabellenvorlagen in Word gebastelt und in einem Vorlagen-Ordner in Scribble Papers abgelegt. Mit diesen Vorlagen kann man wie folgt arbeiten:

1. Tabellenzeile am Ende hinzufügen: In die letzte Zelle wechseln und Tab drücken.
2. Tabellenzeile hinzufügen: Hinter das Ende der Zeile klicken und Enter drücken.
3. Normalen Text oberhalb einer Tabelle hinzufügen, die am Seitenanfang beginnt: In die erste Zelle wechseln und Enter drücken.
4. Zeile löschen: Zeile mit der Maus markieren (über den Tabellenrand hinaus) und Entf. drücken.
5. Tabellen teilen: Gesamte Zeile markieren und Enter drücken. Dabei wird allerdings die markierte Zeile gelöscht!
6. Tabellen zusammenführen: Allen sonstigen Text zwischen den zwei Tabellen löschen.
7. Um innerhalb der Tabelle einen Tabulator zu erstellen muss man die Tastenkombination <STRG>+<TAB> benutzen.
8. Navigation innerhalb einer Tabelle über die Cursortasten bzw. Tab-Taste.
9. Es kann passieren, dass Veränderungen an den Tabellen unter Umständen verschwommen / verschoben erscheinen. In diesem Fall wird die Anzeige nicht richtig aktualisiert. In diesem Fall einfach einmal einen anderen Artikel aufrufen und zurückkehren. Dann wird die Anzeige aktualisiert.

Ich habe diese kleine Anleitung aus dem alten Forum kopiert, und weiß leider nicht mehr wer sie erstellt hat.

Hier mal zur Anregung ein paar Beispiele. Zwei Adressvorlagen und eine Blankovorlage mit diversen Spaltenzahlen.

Bild

Bild

Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tabellen
BeitragVerfasst: 24. Mai 2011, 16:59 

Registriert: 23. Mai 2011, 21:09
Beiträge: 23
Länderflagge: Germany (de)
Hallo Uli,
erst mal vielen Dank für die Anregung. Kann man sich diese Vorlagen irgendwie runter laden?
Schöne Grüße

Michael


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tabellen
BeitragVerfasst: 24. Mai 2011, 17:10 

Registriert: 23. Mai 2011, 13:33
Beiträge: 17
Länderflagge: Germany (de)
Ich habe die ensprechende Vorlage als rtf-datei gespeichert und in ein zip-Archiv gepackt. Du kannst es hier herunterladen. Dann einfach die rtf-datei in Scribble Papers importieren.


Dateianhänge:
Tabellenvorlagen.zip [1.19 KiB]
174-mal heruntergeladen
Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tabellen
BeitragVerfasst: 24. Mai 2011, 19:17 

Registriert: 23. Mai 2011, 21:09
Beiträge: 23
Länderflagge: Germany (de)
Danke für die Tabellen. Kann sie problemlos übernehmen. Doch was macht man, wenn man mehr Text als Platz in einer Zelle oder Spalte hat? Bei mir verschiebt sich da alles so unschön. Kann man da etwas dagegen tun?


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tabellen
BeitragVerfasst: 14. Juni 2011, 17:34 

Registriert: 14. Juni 2011, 15:31
Beiträge: 11
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hi,
ja, mit den Tabellen ist das wirklich so eine Sache.... wäre schön, eine einfache, in SP integrierte Lösung zu haben...

Den Tipp mit dem Import von rtf-Dateien kannte ich noch nicht, habe ihn gleich ausprobiert. Auch bei mir funktioniert das nicht; längerer Text wird nicht in der Zelle umgebrochen, sondern wird einfach über die Zelle hinaus geschrieben...

Aber Uli schreibt ja auch was von Objekten:
Ich habe also mit Einfügen Bearbeiten | Objekt | Aus Datei erstellen | Durchsuchen.... eine tabelle_xy.rtf einfügen können, die nun so funktioniert, wie es sich für Tabellen gehört.
Als tabelle_xy.rtf habe ich einzelne Dateien gespeichert, die eine Tabelle aus jeweils einer Zeile und ein bis acht Spalten enthalten. xy entspricht also 01 bis 08...
Doppelklick auf die eingefügte Tabelle öffnet diese in einer Word-Umgebung; d.h, es funktionieren auch alle meine Makros aus der normal.dot.
Mit Rechtsklick auf die Tabelle erreicht man die Auswahl Bearbeiten (=Doppelklick) und Öffnen (dann wird die Tabelle in Word geöffnet).
Selbstverständlich können auch bereits vorformatierte, komplette Tabellen (zB die Adressvorlage von Uli) eingefügt werden.

Gegenüber dem Import einer Tabelle ergibt sich der Vorteil, dass nicht eine neue Seite in SP angelegt wird, sondern die Tabelle an Cursorposition eingefügt wird. Damit sind auch beliebig weitere Tabellen, auch anders formatiert, auf jeder SP-Seite jederzeit zusätzlich einfügbar.... Das geht bei der Importvariante eben nur beim Import, und dann muss, wie in der Datei von Uli, schon das ganze Sammelsurium von Tabellen enthalten sein - mit der Erfordernis, jeweils alles Unnötige löschen zu müssen.

Die Tabelle scheint nicht begrenzt zu sein in ihrer Höhe/Anzahl der Zeilen, allerdings wird nur das in SP angezeigt, was auf der ersten Seite in Word unterkommt. Ist die Tabelle länger als eine Wordseite, ist das in SP nicht direkt sichtbar oder erkennbar, man muss also erst per Doppelklick den Bearbeiten-Modus oder per Kontextmenü Word aufrufen.
Man kann allerdings die Seitengröße in Word (Seite einrichten) entsprechend ändern...

Was an der Lösung nicht gefällt:
Es dauert ab Doppelklick auf die Tabelle, bis sie im Bearbeiten-Modus angezeigt wird; klar, Word muss im Hintergrund geladen werden.
Die Auswahl der Grundtabellen über das Menü ist elend quälend... zumal bei Neustart der Pfad zu den Dateien weg ist. Wäre also klasse, wenn Herr Hötger einen Button "Tabellen" einbauen könnte, der einen individuell einstellbaren Ordner öffnet, in dem die Tabellen-rtf-Dateien liegen...
Viel Spass mit den Tabellen in SP...

Yango


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tabellen
BeitragVerfasst: 14. Juni 2011, 18:15 

Registriert: 23. Mai 2011, 21:09
Beiträge: 23
Länderflagge: Germany (de)
Mein Problem mit den Tabellen ist gelöst: Die Ursache war meine relativ alte Version des RichEdit-Controls: 3.0(5.30.23.1230)
Welche Version Scribble Papers auf dem System verwendet, sieh man, wenn man im Menü Hilfe auf den Befehl "Info" klickt. Ganz unten im Info-Fenster wird die Dateiversion angezeigt. Derzeit ist die neueste Version 14.0.4750.1000.

Falls man nicht die neueste RICHED20.DLL haben sollte, kann man den kostenlosen Powerpoint Viewer von Microsoft installieren; da ist die Datei enthalten. Nach der Installation von Powerpoint Viewer habe ich sie bei mir (Win XP SP3) gefunden in: C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\OFFICE14. Sie heißt RICHED20.DLL und ist bei mir 1.335 KB groß. Diese kopiert man in den Scribble Papers Programmordner. Anschließend kann man den Powerpoint Viewer wieder deinstallieren.
Nach einem Neustart von ScP klappt alles wunderbar mit den Tabellen, die man mit Word oder Wordpad geschaffen hat und dann in Scp importiert als rtf.

Uli hat mir geholfen, noch einmal Danke.

Schöne Grüße an all die Glücklichen, die Scribble Papers kennen und verwenden und sich gegenseitig helfen

Michael


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tabellen
BeitragVerfasst: 15. Juni 2011, 12:02 

Registriert: 14. Juni 2011, 15:31
Beiträge: 11
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
ooops.

Das sollte mir als langjährigem SP-Nutzer aber nicht passieren, da habe ich doch nach der letzten Neuinstallation das update auf die riched20.dll vergessen. :oops:

Thx für den Hinweis, jetzt klappt auch die Import-Variante.

Yango


Offline
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »


cron