Aktuelle Zeit: 26. Mai 2018, 23:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]






 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 
 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Editieren von Word-Dateien in ScP
BeitragVerfasst: 7. Februar 2014, 14:10 

Registriert: 7. Februar 2014, 13:41
Beiträge: 1
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo :),

bin ganz neu hier und benutze das Programm seit ein paar Wochen. Super! Ich bin ein Ausbildungsleiter und würde Scribble Papers gerne zur Planung meiner Kurse benutzen. Für jede zu planende Kurseinheit schreibe ich das Ziel der Einheit und diverse Notizen in eine ScP-Seite. Dazu kommen Arbeitsblätter, die ich gerne fest per "drag and drop" einbinden möchte (nicht als Hyperlink). Ich habe also auf einer ScP-Seite z.B. einen kurzen Text und dann das Word-Icon meines Arbeitsblattes.

Das klappt soweit, allerdings habe ich zwei Fragen/Probleme:

!!! 1) Wenn ich die per "drag and drop" eingebundene Word-Datei editiere und danach das Programm schließe sind nach dem erneuten Öffnen von ScP alle meine gemachten Änderungen weg. Kann jemand dieses Verhalten bestätigen? Was mache ich falsch?

2) Die per "drag and drop" eingefügte Word-Datei hat den bisherigen Namen verloren. Es steht dort nur noch: "Microsoft Word-Dokument". Kann der Original-Name mit übertragen werden oder kann die Datei nachträglich umbenannt werden?

Vielen lieben Dank für eure Tipps und eure Hilfe! :)


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Editieren von Word-Dateien in ScP
BeitragVerfasst: 27. März 2014, 15:42 
Benutzeravatar

Registriert: 10. Mai 2011, 17:46
Beiträge: 69
Länderflagge: Germany (de)
Geschlecht: männlich
Hallo,

Zitat:
!!! 1) Wenn ich die per "drag and drop" eingebundene Word-Datei editiere und danach das Programm schließe sind nach dem erneuten Öffnen von ScP alle meine gemachten Änderungen weg. Kann jemand dieses Verhalten bestätigen? Was mache ich falsch?

Nichts. Leider kriegt das Programm nicht in jedem Fall mit, wenn sich der Inhalt einer eingebetteten Datei ändert - und Scribble Papers speichert eine Seite selbständig nur ab, wenn sich etwas am Inhalt geändert hat. Mir ist derzeit noch nicht klar, in welcher Konstellation und/oder mit welchen für die eingebettete Datei "zuständige" Anwendung die Info über eine Änderung beim Programm ankommt. Mit einigen geht es, mit anderen nicht...
Abhilfe: in solchen Fällen F12 drücken, dann wird in jedem Fall der Inhalt der Seite gespeichert, sofern kein Schreibschutz für die Seite gesetzt ist. Leider kann ich da derzeit nichts anderes anbieten...
Zitat:
2) Die per "drag and drop" eingefügte Word-Datei hat den bisherigen Namen verloren. Es steht dort nur noch: "Microsoft Word-Dokument". Kann der Original-Name mit übertragen werden oder kann die Datei nachträglich umbenannt werden?

Auf die Textbezeichnung habe ich leider keinen Einfluss, das passiert durch die OLE-Funktionalität in Windows bzw. deren Implementierung in der von mir für die Programmierung verwendeten Klassenbibliothek. Das Umbenennen funktioniert aber über einen rechten Mausklick auf das Symbol, dort gibt am Ende des Menüs Funktionen dazu.

Viele Grüße,
Jens Hötger


Offline
 Profil Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

STATUS WERBEFREI EASY
Guthaben 0 Tage | Aufladen »


cron